Kommunale Berufsfachschule für
biologisch-technische Assistenten
Stadtgraben 54
94315 Straubing
Tel. 09421 23811

Fax 09421 23884
bta@(at)bta-straubing.de

 



Berufsaussichten

Bei dem BTA-Beruf handelt es sich um einen High-Tech-Beruf mit ausgezeichneten Berufsaussichten in einer boomenden Biotechnologie. Besonders groß ist der Arbeitskräftebedarf im Süden Deutschlands insbesondere im bayerischen Raum. Im öffentlichen Dienst werden biologisch-technische Assistenten nach dem Bundesangestelltentarif TVöD bezahlt. In der freien Wirtschaft ist der Verdienst oftmals höher.

 

Die positive Entwicklung der biologisch-technischen Arbeitsplätze unterstreicht auch die folgende Statistik:

 

 

Entwicklung Arbeitsplätze biologisch-technischer Sonderfachkräfte

(Quelle: Berufe im Spiegel der Statistik)

 

 

Weiterführender beruflicher Weg zum Studium:

 

  • Eintritt in die Jahrgangsstufe 12 der Berufsoberschule: allgemeine Fachhochschulreife
  • Vorrücken in die Jahrgangsstufe 13 der Berufsoberschule:
    fachgebundene Hochschulreife;
    mit zweiter Fremdsprache: allgemeine Hochschulreife